Urlaub in den Dolomiten
Hotels Dolomiten

Die Dolomiten sind eine in der ganzen Welt berühmter Urlaubsgegend. Die imposante Stattlichkeit der einzigartigen Bergsilhouette, die die bezaubernden Ortschaften „krönt“, die reine Luft, die Schönheit der Landschaften, die zahlreichen Aktivitäten, die man in jeder Jahreszeit praktizieren kann, machen aus diesem Gebiet ein mondänes und ein internationales Urlaubszentrum, besonders in der Wintersaison.

Le Corbusier, einer der bekanntesten Architekten des 20. Jahrhunderts, bezeichnete die Dolomiten als eines der „schönsten architektonischen Kunstwerke der Welt”. Berge mit hohen Nadeln, an denen sich die italienische, deutsche und die einheimische ladinische Kultur überschneiden. „Blasse Berge” wegen des weißen Dolomitspats, die aber bei Sonnenaufgang und vor allem bei Sonnenuntergang eine Tönung annehmen, die von Rosafarben bis zu Feuerrot variiert: Dieses Phänomen der Rosafärbung hat nicht wenig zum weltweiten Ruf der Dolomiten beigetragen. Die Brenta-Gruppe bildet den westlichen Ausläufer mit einer der Metropolen des Tourismus, Madonna di Campiglio (Trient). Aber die Dolomiten sind „offiziell” östlich von Trient angesiedelt und bieten zwischen Val Cismon, Fleimstal/Val di Fiemme und Fassatal ein eindrucksvolles Naturschauspiel. Hier befindet sich San Martino di Castrozza im Schatten der Pale di San Martino und Fiera di Primero, oder - im Fleimstal und im Fassatal - Predazzo, Cavalese und schließlich - umrahmt von Sella, Sassolungo und Marmolada - Moena und Canazei. Im Norden, in der Provinz von Bozen, das Val Gardena zwischen dem eleganten St.Ulrich/Ortisei und den prestigevollen Orten Santa Cristina und Wolkenstein/Selva.

Unterkünfte in den Dolomiten, von günstig bis exclusiv ...